Die Eisenbahnfreunde Weinheim e.V.

Der Verein heute

Die neue Halle liegt auf der andern Seite des Rangierbahnhofs - über die Barbarabrücke leicht erreichbar! Siehe unter Lageplan! Heute bietet sich ein ganz anderer Zustand an. Wir haben inzwischen eine eigene Halle erbaut 36 auf 10 Meter - darin sind 225 m² Anlagen-Fläche und der Rest Versammlungsraum- Küche und Sozialräume.

Außer den vereinsinternen Aktivitäten beteiligen sich die EFW an den unterschiedlichsten Aktionen im Zusammenwirken mit gleichgesinnten Vereinigungen. Zu einigen dieser Gruppen werden ständige Kontakte gepflegt. Im September/Oktober 1995 waren die EFW erstmalig auf der Weinheimer Woche als Aussteller vertreten und konnten sich hier einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Einen Einblick in die Arbeit der EFW vermitteln außerdem die Tage der Modelleisenbahn, welche einmal jährlich für über Tausend von Besuchern anlocken und Sie über unsere Arbeti informieren
Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.(siehe unter Termine)

nach oben

Am 1.3.1901 wurde die Nebenstrecke Mörlenbach - Waldmichelbach - Wahlen, welche im Bahnhof Mörlenbach von der Strecke Weinheim -Fürth/Odw. abzweigt, eröffnet. Zum 30.4.1994 endete der Betrieb auf der Strecke, welche seit dem 23.9.1983 nur noch im Güterverkehr und seit dem 1.3.1984 nur noch im Abschnitt Mörlenbach - Unterwaldmichelbach betrieben wurde. Den Erhalt und die Wiederaufnahme des Verkehrs auf der mittlerweile als Denkmal anerkannten Strecke haben sich die Eisenbahnfreunde Weinheim zu Ziel gesetzt. Im Zusammenwirken mit unterschiedlichen gleichgesinnten Vereinigungen aus Verkehr, Wirtschaft und Politik werden zu diesem Zwecke verschiedene Aktionen durchgeführt, welche die Diskussion um die Überwaldbahn auch in der Öffentlichkeit dauerhaft anregen sollen.

Zur Zeit (2/2008) diskutiert man den Erhalt der Strecke als Draisinenbahn und Museumsbahn im Inselbetrieb, da ja unsre allerliebste Deutsche Bahn die Weiche in Mörlenbach vorsorglich ausgebaut hat

nach oben

Die Eisenbahnfreunde Weinheim e.V. bieten allen Interessierten am Eisenbahnwesen die Möglichkeit zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung. Neben dem Anlagenbau in den Maßstäben 1:87(H0) und 1:43,5(0) und Masstab 1:160(N) steht auch das große Vorbild im Mittelpunkt.

Wir haben uns gemeinsam mit anderen Vereinen, Institutionen und Verbänden zum Ziel gesetzt, die Überwaldbahn Mörlenbach - Waldmichelbach (- Wahlen) zu erhalten, bzw. zu reaktivieren und in einem noch zu definierenden Umfang wieder Betrieb auf dieser Strecke zu ermöglichen.

Die Eisenbahnfreunde Weinheim e.V. wollen die komplexen Strukturen und Zusammenhänge der Verkehrswirtschaft und insbesondere der Eisenbahn als Verkehrsträger vermitteln.

Die Vorbildgruppe der EFW organisiert Streckenbereisungen, Fotofahrten und Fotobegleitfahrzeuge bei großen Sonderfahrten. Einsteiger in die (Eisenbahn-)Fotografie werden hier grundlegende Tips gegeben, Spezialisten erhalten von Hobbykollegen wichtige Insiderinformationen über Sonderfahrten, sowie außerplanmäßigen und somit fotografisch interessanten Begebenheiten und Motiven. Durch die umfassende Arbeit der Eisenbahnfotografen wird auch ein wichtiger Teil der Technik- und Industriegeschichte dokumentiert. Das hohe Qualitätsniveau der Bilder unserer Vorbildgruppe spiegelt sich in zahllosen Veröffentlichungen in der Fachpresse wieder.

nach oben