Am 29.11.2020 ist unser Mitglied und Freund Andreas Rossel plötzlich und unerwartet verstorben.
Andreas war ein begeisterter Eisenbahnfan. Auf der H0-Gleichstromanlage wurden seine wunderschönen
Zuggarnituren stets bewundert. Aktiv war er auch in der Vorbildgruppe und lieferte tolle Aufnahmen von
historischen und aktuellen Fahrzeugen. Besonders lag ihm der Dia-Treff am Herzen, welcher jedes Jahr
im November stattfindet. Zu diesem Treff kamen Eisenbahnfreunde aus nah und fern. Ein weiteres
Steckenpferd war der Souvenirverkauf für den er verantwortlich war.

Mit Andreas verlieren die Eisenbahnfreunde Weinheim ein Mitglied und guten Freund, der sich im Verein
besondere Verdienste erworben hat.